Archiv der Kategorie: Allgemein

Zeltlager 07 / 2017

  1. Juliwochenende

Das Wetter wollte dieses Jahr einfach nicht mitspielen und kam schon am Tag vor dem eigentlichen Aufbruch ins Zeltlager als schweres Unwetter daher – aufgrund dessen wurde das geplante Zeltlager kurzfristig in ein Hallenlager umgewandelt. Martina zeigte ihr ganzes Organisationstalent, machte alles klar und statt in Zelten zu übernachten, wurde in der kleinen Halle der Gelehrtenschule das Lager aufgeschlagen. Trotz der kurzfristigen Umplanung hatte das neunköpfige Zeltlager- Team immer ein Ass im Ärmel und stellte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine.
Um 10 Uhr am Samstagvormittag trafen die Kinder, vollgepackt mit allem, was sie brauchen könnten, ein und freuten sich schon auf das Programm. Als Begrüßung fand eine Kennenlern-Spielrunde statt, bei der die Kinder sich z.B. nach Geburtsdatum, Schuhgröße oder Körpergröße aufstellen sollten. Als sich alle kannten, gab es die Wahlmöglichkeit zwischen Brennball oder der Anfertigung einer Gipsmaske. So hatten die Kinder beim Brennball einen sportlichen und kämpferischen Impuls. Währenddessen hatte die Gipsmaskengruppe sehr viel Spaß bei der Herstellung ihrer Masken – dabei gab es das ein oder andere bunte Gesicht. Nach der künstlerischen für die einen und der sportlichen Phase für die anderen, gab es nun für alle hungrigen Kinder und Betreuer eine leckere Tomatenpasta und als Nachtisch Schokopudding mit Vanillesauce. Nach dem Mittagessen wurden die Kinder in Teams aufgeteilt und traten gegen die jeweils anderen Teams in einem Wettkampf an. Hierbei gab es mehrere Stationen wie Basketball werfen, Torwand schießen, Elefantenrennen, Stabspringen, Eierlauf und Seil klettern. Bei all diesen Stationen konnten die Kinder ihr sportliches und teamfähiges Talent unter Beweis stellten. Alle waren Feuer und Flamme und wollten unbedingt gewinnen. Am Abend wurden draußen etliche Würstchen gegrillt, sodass das Zeltlagergefühl doch noch zum Vorschein kam. Anschließend gab es noch eine Playparty – hierbei war der Kopf gefordert. So konnten die Kinder in Teams ihr Wissen bei Themen wie Disney, Kiel, Sport, Musik und Schokolade unter Beweis stellen. Die Zeit verging wie im Flug und da langsam Bettruhe einkehren sollte, mussten alle ins Bettenlager und kuschelten sich in ihre Schlafsäcke. Die meisten Kinder hatten allerdings Mühe einzuschlafen, weil der Tag so aufregend war und sie so gerne weiter spielen wollten! Irgendwann übermannte aber alle die Müdigkeit. Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt und trotz einer (fast schlaflosen) Nacht in der Halle hatten alle gute Laune! Zu guter Letzt gab es ein Abschiedsspiel, bevor die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden.
Wir hoffen, dass das nächstes Jahr ALLE wiederkommen und wir gemeinsam bei super WETTER zelten können!! 

Euer Zeltlager Team

Super Ergebnisse der Judokas bei den Landesmeisterschaften

Am Sonntag, den 09.07 war unsere Judoabteilung bei den  Landesmeisterschaft U12 w/m in Neumünster am Start. Von acht Kindern (7 Jungs und ein Mädchen), bekam nur eins keine Platzierung.g bekommen. Im Vergleich zum letzten Jahr haben alle einen riesigen Vorsprung gemacht und konnten fast in allen Gewichtsklassen, die wir bestückt hatten  Medaillen gewinnen.

Hier die einzelnen Platzierungen:

Gold ging an: Magomed Ali Tambiev 

Silber an:  Musa Tanriverdi 2

Bronze an: Dshavid Agayev, Ahmad Bugaev  , Mia Manukyan

und ein guter 5ter Rang an :

Dein Bigaev

Ilham Hamidov

Intern. Deutsches Turnfest 2017 in Berlin

Int. Deutsches Turnfest Berlin 2017

Turnfest ist ja immer der Ausnahmezustand in der RSG, zum Glück nur alle vier Jahre…. denn eine Woche RSG pur, auf zwei bis drei Flächen gleichzeitig von 9.00-21.00 Uhr, ist einfach so viel Stress, der für alle Seiten schwer zu händeln ist. Aber nichtsdestotrotz sind wir gut gelaunt nach Berlin gedüst, haben unser Hostel gesucht und gefunden, unsere Unterlagen bei Katrin abgeholt (lieben Dank nochmal!) und dann ging es auch schon in die Halle nach Hohenschönhausen. Die in den 50er Jahren zu DDR-Zeiten gebaute Monumentalhalle im Osten von Berlin war ein sehr geeignetes Sportforum zur Ausrichtung aller Wettkämpfe. Super Sicherheitspersonal, gute Einturnbereiche und alles bis ins letzte organisiert vom Wettkampfausschuss des DTB und dem Berliner Team!

Die Tage dennoch logistisch gut hinzubekommen hat Asdis und mich über zwei Stunden allein in der Vorplanung gekostet. Jeden Tag bis ins kleinste zu planen, damit immer alle (Kampfrichter, Moderatorin, Gymnastinnen, Betreuerinnen) zur rechten Zeit in der Halle sind. Restaurants vorbuchen, Lunchpakete bestellen… und was alles so dazu gehört. Das letzte Turnfest war für uns noch gemütlich, dort fuhren wir damals „nur“ mit Annabell hin. Jetzt hatten wir in fast allen Klassen Mädchen am Start. Intern. Deutsches Turnfest 2017 in Berlin weiterlesen

Bundesfinale 2017 in Biberach

Bundesfinale , Biberach 2017

 21-28

Manchmal können Zahlen magisch sein!

Liebe Hanna, Rita und Zoe – wir hatten ein ganz tolles Wochenende mit euch in Biberach und ihr habt ein ebenso tolles Bundesfinale geturnt. Für alle, die Biberach nicht kennen –  es liegt gaaaaaanz weit im Süden (kurz vorm Bodensee) und man fährt seeeeeehr lange dort hin. Daher waren wir froh, dass wir bei der Hin – und Rückfahrt durchgehende Züge von Hamburg bis Stuttgart hatten, mit jeweils reservierten Plätzen von 21-28 .

Am Freitag ging es schon mit Zoe (SLK 10) los und sie musste als allererste den Wettkampf eröffnen. Das gelang ihr mit Bravour. Eine tolle oH- und eine gute Ballübung waren für diesen Tag geplant und wurden genauso abgerufen. Am nächsten Morgen ging es weiter und sie musste wieder als erste ran. Dieses Mal mit ihrem noch schwächsten Gerät, den Keulen…. aber Zoe machte es gut und die Platzierung war super! Platz 28 im Mehrkampf von 51 Teilnehmerinnen und Platz 16 in oH als bestes Einzelergebins. Ganz toll gemacht! Bundesfinale 2017 in Biberach weiterlesen

Linus, Fredi und Felix qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Die Saison ist noch jung, dennoch war quasi gleich der erste Wettkampf die Landesmeisterschaften im Mehrkampf. Knapp war es auch mit der Planung, denn erst am Donnerstag konnte der Uni-Platz als ok geöffnet werden. Mit vereinten Kräften konnten wir alle Anlagen aufbauen und am Wochenende die neue Bahn einweihen.

Demensprechend waren ja auch die Trainingsvorbereitungen im Technikbereich möglich.

Linus, Fredi und Felix qualifizieren sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften weiterlesen

Neue Kurse im Kieler TB ** Bodyrock Athletics, Faszientraining und Fechten **

Neu starten wir ab sofort: Mittwoch 19.30 Bodyrock Athletics mit Linda in der Gelehrtenhalle,  hier ein Vorgeschmack:

Bodyrock Athletics  mit Linda

Faszientraining bei Alfredo:

Freitags 10.00 – 11.00 Uhr im Vereinsheim, Breiter Weg 11 !!!

Fechten im KTB
Beginn ist der 26.04.2017 !!!
Montags: 15:00 bis 17:00 Uhr im Vereinsheim
und Mittwochs: 15:00 bis 17:00, Gelehrtenhalle
Altersgruppe: Zunächst ist das Training lediglich für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.
Trainer: Kilian Stadter

5. Int. Mermaid-Cup-Kiel

5. Int.Mermaid-Cup-Kiel 2017

Was für ein schönes Wochenende! Kiel zeigte sich von seiner sonnigsten Seite im April – und das zu unserem Mermaid-Cup! Vielen Dank, dass wieder sooo viele Gäste aus dem In-und Ausland den Weg zu uns gefunden haben und so viele beeindruckende Leistungen gezeigt wurden.

Mit dem Einmarsch ging es los. Alle Gymnastinnen standen parat und freuten sich auf einen tollen Tag in der Stralsundhalle. Das war ein wunderbares Bild in der von der Sonne durchfluteten Halle.

Als Opener zeigte Annabell ihren Tanz „Faded“ und stimmte uns alle auf die anstehenden Wettkämpfe ein. 5. Int. Mermaid-Cup-Kiel weiterlesen