Archiv der Kategorie: Startseite

Zeltlager 07 / 2017

  1. Juliwochenende

Das Wetter wollte dieses Jahr einfach nicht mitspielen und kam schon am Tag vor dem eigentlichen Aufbruch ins Zeltlager als schweres Unwetter daher – aufgrund dessen wurde das geplante Zeltlager kurzfristig in ein Hallenlager umgewandelt. Martina zeigte ihr ganzes Organisationstalent, machte alles klar und statt in Zelten zu übernachten, wurde in der kleinen Halle der Gelehrtenschule das Lager aufgeschlagen. Trotz der kurzfristigen Umplanung hatte das neunköpfige Zeltlager- Team immer ein Ass im Ärmel und stellte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine.
Um 10 Uhr am Samstagvormittag trafen die Kinder, vollgepackt mit allem, was sie brauchen könnten, ein und freuten sich schon auf das Programm. Als Begrüßung fand eine Kennenlern-Spielrunde statt, bei der die Kinder sich z.B. nach Geburtsdatum, Schuhgröße oder Körpergröße aufstellen sollten. Als sich alle kannten, gab es die Wahlmöglichkeit zwischen Brennball oder der Anfertigung einer Gipsmaske. So hatten die Kinder beim Brennball einen sportlichen und kämpferischen Impuls. Währenddessen hatte die Gipsmaskengruppe sehr viel Spaß bei der Herstellung ihrer Masken – dabei gab es das ein oder andere bunte Gesicht. Nach der künstlerischen für die einen und der sportlichen Phase für die anderen, gab es nun für alle hungrigen Kinder und Betreuer eine leckere Tomatenpasta und als Nachtisch Schokopudding mit Vanillesauce. Nach dem Mittagessen wurden die Kinder in Teams aufgeteilt und traten gegen die jeweils anderen Teams in einem Wettkampf an. Hierbei gab es mehrere Stationen wie Basketball werfen, Torwand schießen, Elefantenrennen, Stabspringen, Eierlauf und Seil klettern. Bei all diesen Stationen konnten die Kinder ihr sportliches und teamfähiges Talent unter Beweis stellten. Alle waren Feuer und Flamme und wollten unbedingt gewinnen. Am Abend wurden draußen etliche Würstchen gegrillt, sodass das Zeltlagergefühl doch noch zum Vorschein kam. Anschließend gab es noch eine Playparty – hierbei war der Kopf gefordert. So konnten die Kinder in Teams ihr Wissen bei Themen wie Disney, Kiel, Sport, Musik und Schokolade unter Beweis stellen. Die Zeit verging wie im Flug und da langsam Bettruhe einkehren sollte, mussten alle ins Bettenlager und kuschelten sich in ihre Schlafsäcke. Die meisten Kinder hatten allerdings Mühe einzuschlafen, weil der Tag so aufregend war und sie so gerne weiter spielen wollten! Irgendwann übermannte aber alle die Müdigkeit. Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt und trotz einer (fast schlaflosen) Nacht in der Halle hatten alle gute Laune! Zu guter Letzt gab es ein Abschiedsspiel, bevor die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden.
Wir hoffen, dass das nächstes Jahr ALLE wiederkommen und wir gemeinsam bei super WETTER zelten können!! 

Euer Zeltlager Team

Intern. Deutsches Turnfest 2017 in Berlin

Int. Deutsches Turnfest Berlin 2017

Turnfest ist ja immer der Ausnahmezustand in der RSG, zum Glück nur alle vier Jahre…. denn eine Woche RSG pur, auf zwei bis drei Flächen gleichzeitig von 9.00-21.00 Uhr, ist einfach so viel Stress, der für alle Seiten schwer zu händeln ist. Aber nichtsdestotrotz sind wir gut gelaunt nach Berlin gedüst, haben unser Hostel gesucht und gefunden, unsere Unterlagen bei Katrin abgeholt (lieben Dank nochmal!) und dann ging es auch schon in die Halle nach Hohenschönhausen. Die in den 50er Jahren zu DDR-Zeiten gebaute Monumentalhalle im Osten von Berlin war ein sehr geeignetes Sportforum zur Ausrichtung aller Wettkämpfe. Super Sicherheitspersonal, gute Einturnbereiche und alles bis ins letzte organisiert vom Wettkampfausschuss des DTB und dem Berliner Team!

Die Tage dennoch logistisch gut hinzubekommen hat Asdis und mich über zwei Stunden allein in der Vorplanung gekostet. Jeden Tag bis ins kleinste zu planen, damit immer alle (Kampfrichter, Moderatorin, Gymnastinnen, Betreuerinnen) zur rechten Zeit in der Halle sind. Restaurants vorbuchen, Lunchpakete bestellen… und was alles so dazu gehört. Das letzte Turnfest war für uns noch gemütlich, dort fuhren wir damals „nur“ mit Annabell hin. Jetzt hatten wir in fast allen Klassen Mädchen am Start. Intern. Deutsches Turnfest 2017 in Berlin weiterlesen

Bundesfinale 2017 in Biberach

Bundesfinale , Biberach 2017

 21-28

Manchmal können Zahlen magisch sein!

Liebe Hanna, Rita und Zoe – wir hatten ein ganz tolles Wochenende mit euch in Biberach und ihr habt ein ebenso tolles Bundesfinale geturnt. Für alle, die Biberach nicht kennen –  es liegt gaaaaaanz weit im Süden (kurz vorm Bodensee) und man fährt seeeeeehr lange dort hin. Daher waren wir froh, dass wir bei der Hin – und Rückfahrt durchgehende Züge von Hamburg bis Stuttgart hatten, mit jeweils reservierten Plätzen von 21-28 .

Am Freitag ging es schon mit Zoe (SLK 10) los und sie musste als allererste den Wettkampf eröffnen. Das gelang ihr mit Bravour. Eine tolle oH- und eine gute Ballübung waren für diesen Tag geplant und wurden genauso abgerufen. Am nächsten Morgen ging es weiter und sie musste wieder als erste ran. Dieses Mal mit ihrem noch schwächsten Gerät, den Keulen…. aber Zoe machte es gut und die Platzierung war super! Platz 28 im Mehrkampf von 51 Teilnehmerinnen und Platz 16 in oH als bestes Einzelergebins. Ganz toll gemacht! Bundesfinale 2017 in Biberach weiterlesen

5. Int. Mermaid-Cup-Kiel

5. Int.Mermaid-Cup-Kiel 2017

Was für ein schönes Wochenende! Kiel zeigte sich von seiner sonnigsten Seite im April – und das zu unserem Mermaid-Cup! Vielen Dank, dass wieder sooo viele Gäste aus dem In-und Ausland den Weg zu uns gefunden haben und so viele beeindruckende Leistungen gezeigt wurden.

Mit dem Einmarsch ging es los. Alle Gymnastinnen standen parat und freuten sich auf einen tollen Tag in der Stralsundhalle. Das war ein wunderbares Bild in der von der Sonne durchfluteten Halle.

Als Opener zeigte Annabell ihren Tanz „Faded“ und stimmte uns alle auf die anstehenden Wettkämpfe ein. 5. Int. Mermaid-Cup-Kiel weiterlesen

Landesmeisterschaften 2017 und Qualifikation für das Bundesfinale in der SWK

Landesmeisterschaften 2017

und Qualifikation für das Bundesfinale in der Schülerwettkampfklasse

 

Ende aller Präliminarien – jetzt ging es wirklich los mit der offiziellen Wettkampfsaison! Es starteten alle Mädchen ab der Schülerklasse aufwärts, sowohl in der Wettkampf – als auch in der Leistungsklasse – und auch die Kampfrichterinnen werteten das erste Mal offiziell nach dem neuen Code de Pointage. Landesmeisterschaften 2017 und Qualifikation für das Bundesfinale in der SWK weiterlesen

Zukunftswerkstatt


Nächste Zukunftswerkstatt

Die Zukunftswerkstatt ist eine Institution im Kieler TB an der jeder Teilnehmen kann. Sie ist freiwillig und mit keinem Posten verbunden.  Je nach Thema und Interesse kann man sich in die Geschehnisse des Vereins einbringen.

Die nächste Zukunftswerkstatt findet am Dienstag, den 15.2.2017 um 20 Uhr im Vereinsheim statt.

Thema: Ehrenamtgewinnung und Strukturen im Kieler TB

Starker Start unserer U13-Korbjägerinnen

Für die Mädchen des KTB war es ein aufregender Auftakt in der U13-Basketball-Oberliga: Das neu formierte Team mit Trainer Chi Tam Nguyen hat nach einer knappen Auftaktniederlage bei der Lübecker Turnerschaft (44:50; KN berichtete) den ersten Sieg gegen die Itzehoe Eagles eingefahren. 50:38 hieß es am 12. November in Itzehoe für die begeisterten Mädchen aus der Landeshauptstadt mit ihrer stärksten Werferin Lydia Ehrlich. Mit viel Engagement konnten die Kielerinnen gegen eingespieltere und zahlenmäßig größere Teams sehr gut mithalten. Darüber freut sich auch Trainer Chi Tam Nguyen: „Wir nehmen diese positiven Erfahrungen mit in die nächsten Spiele und werden dann noch schwerer zu schlagen sein.“ Die aufsteigende Form haben am 5. Dezember beim ersten Heimspiel in der Reventlouhalle auch die Liga-Favoritinnen von BBC Rendsburg zu spüren bekommen: Zwar ging die Partie aufgrund eines guten Starts der erfahrenen Rendsburgernnen mit 32:54 verloren; die zweite Halbzeit gewann aber Kiel auch dank einer starken Jessica Willrodt mit 20:18 – so kann es in der Rückrunde weitergehen.

Verstärkung ist immer willkommen: Training ist dienstags um 17.30 Uhr in der Halle der Hardenbergschule beim Blücherplatz.

Laternenumzug am 18.11.2016

 

rudi-latene

Hallo Freunde,

es meldet sich mal wieder euer Rudi ! 🙂

Ich muss euch unbedingt noch von unserer letzten fantastischen Veranstaltung erzählen. Am Freitag, den 18.11.2016 fand unser beliebter Laternenumzug statt. Ich kann nur sagen, dass dieses Ereignis mal wieder wunderschön war. Auch in diesem Jahr startete der große Umzug, angeführt vom Spielmannszug aus Osdorf, am Blücherplatz und zog dann weiter durch die Straßen, bis hin zu unserem Vereinsheim. Es kamen ganz viele Kinder, die stolz die unterschiedlichsten selbstgebastelten Laternen den begleitenden Eltern, Freunden und Großeltern präsentierten. Während des Umzuges wurden lautstark die verschiedensten Laterne-Lieder in den Kieler Nachthimmel geträllert. Ich als rasender Sportreporter habe schon viele Geräuschkulissen erlebt, aber diese hat mich echt begeistert. Angekommen am Vereinsheim, wurden wir von den fleißigen Helfern mit leckerem Kinderpunsch und heißen Würstchen in Empfang genommen.

Ich freue mich schon auf die nächsten Veranstaltungen mit euch.

Bis dahin eine schöne Adventszeit,

euer Rudi

 

 

Deutsche Jugendmeisterschaften Gruppe 2016

Deutsche Jugendmeisterschaften Gruppe

10.-12.06.2016 in Koblenz

Foto: Wiatrek

Koblenz wir kommen!!!! Das war unser Motto auf der sehr frühen Anreise mit dem Bus Richtung Süden, denn Koblenz ist eine unserer Lieblings- Städte und wir fahren sehr gerne dorthin!

Fast im Zeitplan sind wir dann auch im, nahezu nur mit RSG Gruppen gebuchten, Hotel angekommen. Während Asdis schon am Freitag ran musste um die Schüler-Gruppen zu bewerten, konnte Katja endlich mal mit ihrer Gruppe Sightseeing machen. Deutsches Eck und ein wenig Altstadt standen auf dem Programm. Danach ging es für alle in die Halle zum Abschlusstraining. Schnell noch was beim Italiener gegessen und dann wieder ab in Bett gehüpft. Deutsche Jugendmeisterschaften Gruppe 2016 weiterlesen

Bundesfinale 2016 in Dahn

                              Bundesfinale in Dahn am 21./22.05.2016

Mit viel Sonnenschein machten wir uns auf den langen Weg nach Dahn in der Pfalz. Dort angekommen, nur kurz die Zimmer bezogen im Haus Burgenland und dann ab zum Training in die Halle.

Am Samstag ging es dann für unsere zwei Mädels los. Den Anfang machte Rita in der SLK 10, in der fast fünfzig Gymnastinnen starteten. Sie fing mit oH an und machte ihre Sache richtig gut  – Schwierigkeiten sauber geturnt, Schritte super, ein gelungener Einstand. Seil lief auch richtig toll, und dafür gab es ebenfalls eine gute Wertung. Mit dem Ball war eigentlich alles schön, nur der letzte Wurf ging daneben, aber richtig reagiert und schnell in die Endpose mit Gerät. Rita, dies war ein sehr guter Wettkampf und ein toller Einstieg in die LK . Platz 23 ist ein gutes Ergebnis, welches wir erhofft hatten und auf das du stolz sein kannst. Bundesfinale 2016 in Dahn weiterlesen